Radverkehr in Elmshorn, einfach supernormal

Beispielhafte Radverkehrsführungen in Elmshorn

Die Aktiven des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC aus dem Kreis Pinneberg trafen sich Ende Februar in Elmshorn. Wir tauschten unter anderem unsere Erfahrungen über die Förderung ders Radverkehrs in den Kommunen aus. Es geht in Elmshorn bezogen auf den Radverkehr so einiges, was in anderen Städten des Kreises unmöglich scheint.

Die Änderung der Straßenverkehrsordnung … Weiterlesen »

Pressemitteilung

Schulstraße – wieder hergestellter Radweg führt zu weniger Platz für Fußgänger

Nach einer baullichen Maßnahmen in der Schulstraße wurde der Radweg mit dem nun in Elmshorn üblichem rotem Pflaster wieder hergestellt. Der sanierte Radweg erreicht inclusive der Sicherheitsräume eine Breite über 2,50 Meter. Entsprechende Vorschriften und Empfehlungen für Radverkehrsanlagen sehen für einen Zweirichtungsradweg eine Mindestbreite von 2,50 m vor. -sachlich korrigierte Darstellung kursiv 10.01.2017- Die Kehrseite der … Weiterlesen »

Pressemitteilung

Stadtradeln 2015

Stadtradeln ab 2013

Die Stadt Elmshorn startet in diesem Jahr zum vierten Mal bei der bundesweiten Aktion Stadtradeln.

Nachdem die Teilnahme 2014 dank vieler StadtradlerInnen ein voller Erfolg war, wird die Stadt Elmshorn auch 2015 wieder dabei sein!

Stadtradeln Elmshorn 07. – 27. Juni 2015

In diesem Jahr wird es zur Stadtwette mit Pinneberg kommen. Im gemeinsam gewählten Zeitraum … Weiterlesen »

Pressemitteilung

Hafenspange für Radverkehr nahezu ungeeignet – ADFC kritisiert Fehlplanungen scharf

DSC05875

Elmshorn feiert gerne – sei es seine Radverkehrsfreundlichkeit oder auch die neue Hafenspange. Allerdings ist die neue Hafenspange aus der Sicht der Radfahrer eine glatte Fehlplanung – und das in einer ausgewiesenen Veloroute der Stadt Elmshorn.

Der Radweg ist 1,40 Meter breit und damit selbst dann zu gering, wenn nur wenig Radverkehr zu erwarten wäre. Ein … Weiterlesen »

Pressemitteilung

ADFC Elmshorn unterstützt Schutzstreifen in der Ansgarstraße

Schutzstreifen

In den Mitgliedertreffen des ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. – Ortsgruppe Elmshorn sind die geplanten Baumaßnahmen in der Ansgarstraße ein viel diskutiertes Thema. „Wir haben mit großem Interesse die Planungsentwürfe und die Berichterstattung dazu verfolgt“, berichtet ADFC-Mitglied Raphael Haugwitz. Der ADFC Elmshorn, der die Interessen der Radfahrer und Fußgänger in der Stadt vertritt, unterstützt die sogenannte „Variante 3b“, die die Anlage von Schutzstreifen auf der Fahrbahn vorsieht. Weiterlesen »