Mängelmeldung Kreuzung Gerberstraße/Wedenkamp

mögliche Radweggestaltung

mögliche Radweggestaltung

Gefährliche Kreuzungssituation für Radfahrer in Richtung Innenstadt: Grünphase für Rad- fahrer und Fußgänger beginnt nur wenige Sekunden vor der Grünphase für Kraftfahrzeuge, die rechts in den Wedenkamp abbiegen wollen. Fließt der Verkehr, wird nur noch selten auf Fahrradfahrer in Richtung Innenstadt geachtet.

Der Kantstein ist in der gesamten Kurve abgesenkt, was zur Folge hat, dass abbiegende LKW diesen häufig überfahren und wartenden Radfahrern und Fußgänger gefährlich nahe kommen.

Das Problem ist bei der Stadt bekannt. Die Kreuzung soll im Sommer 2015 umgebaut werden. (siehe elmshorn.de)

Da der Zweirichtungsradweg aus der Schulstraße kommend hier endet, dürfen beide Radwegfurten in beide Richtungen befahren werden. Dies birgt grundsätzlich ein höheres Risiko. Um Autofahren und auch Radfahrer darauf aufmerksam zu machen, wäre es sinnvoll dies mit Leitlinie und Pfeilen zu verdeutlichen. Außerdem sollte drauf geachtet werden, ausreichend Aufstellflächen für wartende Radfahrer zu schaffen. Eine mögliche Variante ist als Plan ausgearbeitet worden.

Der Umbau ist erfolgt.

Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *